Der ADFC in Lichtenfels und Umgebung

Die Mitglieder der ADFC-Kreisgruppe »Obermain« versuchen, den Gästen und Einheimischen des Landkreises Lichtenfels in Fragen der fahrrad-orientierten Mobilität behilflich zu sein, unter anderem durch Bereitstellung der Informationen auf dieser Website, durch Pressearbeit und insbesondere durch das Angebot regionaler Radtouren, auch in Zusammenarbeit mit benachbarten Kreisverbänden und anderen Partnern unserer Region.

Wenn Sie sich für geführte Radtouren in der näheren und weiteren Umgebung von Lichtenfels interessieren oder als engagierte/r Radfahrer/in im ADFC aktiv werden wollen, so informieren Sie sich bitte auch auf den Webseiten der anderen ADFC-Kreisverbände in Oberfranken:

Weiterführende Informationen zum Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club finden Sie auf den Webseiten des Bayerischen Landesverbandes bzw. des Bundesverbandes.

Besuch des ADFC Schwerin am Obermain

Vor zwei Jahren besuchten die Kultur-Initiative Bad Staffelstein und der ADFC Obermain unter anderem auch Schwerin. Hier wurden die Gäste vom dortigen ADFC betreut und heuer kam es dann auch zum Gegenbesuch nach Bad Staffelstein. Kreisgruppensprecher des ADFC Obermain Armin Lieb organisierte für die Radler ein ausgefülltes Wochenprogramm mit Unterstützung von Günter Menhorn, Walter Gutgesell und Herbert Lieb, der mit den Schwerinern eine Stadtführung mit dem Rad in Bamberg unternahm. Auf dem Programm standen weiter die Städte Kronach, Coburg, Seßlach und Lichtenfels, sowie Kloster Banz, Vierzehnheiligen, eine Fahrt durch das Weismainer Tal und zum Veitsberg. Natürlich durfte eine Wanderung zum Staffelberg und ein Besuch in der Obermaintherme nicht fehlen. Außer der schönen Gegend und vielen Sehenswürdigkeiten waren die Gäste von den kullinarischen Köstlichkeiten hier am Obermain sehr begeistert.

Quelle: Obermaintageblatt

Aktuelles

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 4:

Eine Verdoppelung des Budgets für die Förderung des...

[mehr]

Azubi gesucht!

Richtig gehört - der ADFC Bayern bietet ab sofort eine Ausbildungsstelle zur/-m Kauffrau/-mann für Büromanagement an. 

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 3:

Gute Radabstellplätze – insbesondere auch an allen...

[mehr]

Der Landesverband Bayern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs gehört mit seinem Radverkehrsquiz zu den Gewinnern der Google.org Impact Challenge 2018, einem Förderwettbewerb für gemeinnützige Organisationen und Vereine in Deutschland.

[mehr]
Schon der Kini plante ein Rad-Gesetz für Bayern

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 2:

Ein sicheres, komfortables und durchgängiges Radwegenetz...

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt, die eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern gewährleisten sollen. Alle Forderungen werden auf https://www.radgesetz-bayern.de/ vorgestellt.

 

[mehr]

ADFC Bayern gibt Fahrradaktivisten in St. Petersburg Tipps – stellvertretender Landesvorsitzender Friedrich Zeller im Gespräch mit russischen Radfahrern

München, 24.05.2018 Während der deutsch-russischen Woche gab es vielfältige Begegnungen St. Petersburger Aktivisten mit deutschen Repräsentanten...

[mehr]

Machen Sie mit bei der Google Impact Challenge!
Stimmen Sie für das ADFC-Projekt!

Schenken Sie dem ADFC bitte ein paar Minuten Ihrer Zeit. Diese paar Minuten können für den ADFC 20.000 Euro wert sein! Und Sie können damit einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit leisten! Mit seinem Rad...

[mehr]
Der Kini auf dem Königsplatz

ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen

[mehr]

In einer rundum gelungen Feier mit zahlreichen Gästen, darunter Landrat Martin Wolf (CSU), Dritter Bürgermeister Roland Dörfler (Grüne) und Uschi Ziob, stellv. Landesvorsitzende des ADFC Bayern, wurden die Gründungsmitglieder und weitere Akteure geehrt, die den Verein über die vergangenen 25 Jahre...

[mehr]

© ADFC Obermain 2018